Workshops beim Sommercamp 2012

14 Jul

Das Sommercamp der Linksjugend [’solid] findet dieses Jahr in etwas mehr als zwei Wochen vom 29.Juli bis zum 5. August in Kratzeburg an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern statt. Die AG-Bundeswehr-raus-aus-den-Schulen hat in Kooperation mit dem Bundesarbeitskreis Antimilitarismus und Frieden (BAK AuF) zwei Workshops für das Camp auf die Beine gestellt. Der eine Workshop trägt den Titel „Bundeswehr raus aus den Schulen! Hintergründe und aktuelle Entwicklungen des Protests“, der andere befasst sich mit der zunehmenden Militarisierung der Hochschulen in der Bundesrepublik und der Zivilklauselbewegung für friedliche Lehre und Forschung. Entsprechend heißt der Workshop „Zivilklauseln und die Militarisierung der Hochschulen“. Die Workshops sind geeignet für alle, auch wenn man sich mit den Themen noch nicht beschäftigt hat!

Pünktlich zur Vorbereitung hat die Onlinezeitung German Foreign Policy einen Artikel zur Bundeswehrwerbung publiziert, der besonders lesenswert ist. Man kann bei Interesse aber auch gern unsere Zeitung, Flyer usw. zum Thema lesen.

Falls ihr zum Sommercamp fahren wollt, vergesst nicht, euch vorher anzumelden und den Unkostenbeitrag zu überweisen!

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: